Star Inn Hotel Premium Dresden im Haus Altmarkt – mitten in der Altstadt Urlaub machen

Star Inn Hotel Premium Dresden im Haus Altmarkt – mitten in der Altstadt Urlaub machen

Auf meiner Suche nach einem für Familien geeigneten Hotel in Dresden, welches mehr als 3 Kinder beherbergen kann, bin ich ziemlich schnell an die Grenzen des World Wide Webs gestoßen. Denn wie für Stadthotels üblich, haben die meisten Hotels gar keine oder nur sehr wenige Familienzimmer. Das Hauptproblem ist aber, dass man mit 3 Kindern oftmals 2 Zimmer buchen muss. Das kam für uns aber überhaupt nicht in Frage. Wir wollten ein großes Zimmer mit 2 großen Betten! Fündig geworden bin ich nach sehr viel Recherche bei check24: Das Star Inn Hotel Premium Dresden im Haus Altmarkt!

Aber auch hier, konnte ich nur 2 Kinder buchen. Somit habe ich das Hotel direkt angeschrieben (dresden.altmarkt@starinnhotels.com) und siehe da: Ohne Probleme habe ich ein Premium Familienzimmer mit 2 großen Betten für 119 Euro pro Nacht bekommen. Und eines kann ich schon vorneweg nehmen: Wir kommen wieder. Wenn wir nochmal einen Urlaub in Dresden verbringen, werden wir wieder in das Star Inn Hotel Premium Dresden im Haus Altmarkt einchecken. Warum? Das könnt ihr jetzt lesen…

Die Anreise

Wer mit dem Auto anreist, muss sein Auto auf einem kostenpflichtigen Parkplatz buchen. Seitens des Hotels wird auf das Q-Park verwiesen, welches eine Tiefgarage unmittelbar vor dem Hotel ist. Zudem bekommt man als Gast des Hotels einen Rabatt. Wieviel genau, will ich zuvor noch in Erfahrung bringen. Denn der Standard-Tagespreis liegt bei 25 Euro. Autsch. Damit hatte ich nicht gerechnet. Aber gut…vielleicht lässt der Rabatt meine Schnappatmung verschwinden. Ein Anruf im Hotel…und…immer noch teuer. 15 Euro/Tag. Also muss ein anderer Parkplatz her. Nach ein paar Tips von meinen Abonnenten bei Instagram, komme ich auf den Parkplatz P3 für 12 Euro für 2 Tage. Und so machen wir es dann auch. Der Parkplatz liegt ebenfalls Hotelnah. Wir sind mit Sack und Pack in 10min zum Hotel gelaufen. Für uns war es das gesparte Geld allemal wert! Auch wer mit der Bahn anreist, ist in ca. 15min vom Hauptbahnhof zum Hotel gelaufen!

Die Lage

Mit Kindern möchte man so zentral wie möglich übernachten. Am Besten man geht aus dem Hotel heraus und hat die Sehenswürdigkeiten der Stadt direkt vor der Tür. In Dresden war das für uns die Altstadt mit der Semperoper, der Frauenkirche, der Zwinger sowie das Residenzschloss, welches wir in kürzester erreichen wollten. Und dafür ist das 3 Sterne Star Inn Hotel Premium Dresden im Haus Altmarkt perfekt. Es liegt super zentral. Die Frauenkirche hat man in 5min zu Fuß erreicht. Auch die Semperoper kann man in 10min zu Fuß besuchen. Und wer gerne noch etwas shoppen möchte, kann direkt in die Altmarkt Galerie gegenüber dem Hotel einen Besuch abstatten. Wenn man noch gerne andere Orte in Dresden mit den öffentlichen Verkehrmitteln erkunden möchte, ist das auch kein Problem. Direkt vor dem Hotel habt ihr eine Bus- und Straßenbahn Haltestelle. Besser kann man, was die Lage angeht, wohl kaum in Dresden übernachten.

Die Kosten

Auch der Preis mit 119 Euro/Nacht (Nebensaison) ist mehr als fair! Wer noch Frühstück möchte, kann dies für 16 Euro/ Tag hinzubuchen. Kinder bis 12 Jahre sind in Begleitung ihrer Eltern frei. Ich habe kein günstigeres 3 Sterne Hotel in der Altstadt von Dresden gefunden.

Der Check in

Wir sind gegen 17Uhr im Hotel und die einzigen Gäste am Empfang. Also schnell Anmeldung ausfüllen, Zimmer bezahlen und ab geht es auf unsere Zimmer.

Das Hotel

Ein grundsolides Stadthotel, wie wir finden. Kein Schnick Schnack wie Wellness, Pool oder Spielzimmer. Aber das brauchen wir auch nicht bei einem Städtetrip. Es ist überall sauber und ordentlich. Das Inventar durchweg in einem sehr guten Zustand. W-Lan im gesamten Hotel inklusive. Die Holidaycheckbewertungen von 99% sind also vollkommen gerechtfertigt.

Unser Zimmer

Zimmer 615 liegt in der 6 Etage, also auf der letzten Etage des Hotels und mit Blick in Richtung Innenhof. Uns stört es nicht. Wir hatten einen komplett ruhigen Aufenthalt und haben weder andere Gäste noch Umgebungsgeräusche, wie Straßenbahn, Autos usw. wahrgenommen. Als die Zimmertür aufgeht, stürmen die Kinder das Zimmer und staunen als erstes über die zwei riesigen Betten. Wir als Eltern sind von der Größe des Zimmer positiv überrascht. Wir haben genug Platz um den Kinderwagen zu parken und den Koffer offen auf den Boden liegen zu lassen ohne das wir Platzmangel haben. Sehr schön. Es gibt einen Schreibtisch, auf welchen wir eine Nespressomaschine entdecken, einen Schrank mit Kühlschrank, einen Fernseher, einen bequemen Sessel sowie Hocker und Stuhl. Wir haben also genug Schlaf- und Sitzplätze! Die zwei großen Betten hätten locker noch ein weiteres Kind mit aufnehmen können. Ohne Probleme passen 3 Personen in ein Bett (1 Erwachsener + 2 Kinder). Das Bad ist ausreichend groß mit einer Dusche.

Wir sind alle zutiefst zufrieden mit unserem Zimmer!

Unser Fazit

Wir sind vollkommen zufrieden und kommen auf jeden Fall wieder!

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.